Archiv

hmmm. Was wird das wohl geben?!

Guten Tag,

heut ist 2007... morgen gehe ich nach England. Man merkt langsam wirds wirklich ernst. ERNSTER ALS ERNST! omg ich kriege Panikzustände. HILFE! ich mag nicht...

Horrrorrr. ne scherz :D

Ich freu  mich schon sooo. und da ich jetzt auch Silvester hinter mir hab, kann mich nix mehr schoken

übrigens Silvester war extrem lustig. wir warn ja bei der Esssssssi und ja wie soll ich sagen es war lustig und es war wirklich unglaublich wie soll man das sagen. hmmm. alkoholisch?! aber ich hab mich ja an  den riemen gerissen :D:D:D

Dann sind wir, d.h. Sara, Raha und ich, zur Augustinuskirche gelatscht, weil wir den Rooooman besuchen mussten und nochn paar andere leute :D um denen ein neues wunderbares schönes Jahr zu wünschen :D

Nungut.zuerst sind wir rein durften aber nicht drinbleiben, nur weil wir keine 10 € gezahlt haben und keinen stempel hatten, aber fürs trinken nix gezahlt haben :D. najaaaaaa, was soll man machen, dank unserer connections (ich und raha zu sara, die zu roman, der zu gunnar, der uns den lebenswichtigen stempel gegeben hat :D) konnten wir dann aber doch bleiben.

nun und so haben wir dann halt n bissl in 2007 reingefeiert. amen :D

Und zum schluss dieses Vortrages noch ein Wort der stunde:

EIN SCHÖNES NEUES JAHR EUCH ALLEN! und betet für mich

Und essi, danke für die süße geschenkbox. :D ich liebe sie :D

Hanna, die ejtzt wohl morgen nach england fährt 

2 Kommentare 1.1.07 14:10, kommentieren

problemsche

So Ich habe ein kleines problemsche

weil ich hab noch kein internet in Torquaz. aber irgendwann schon.

aber bis dahin kann ich irklich ned viel schreiben. aber das kommt alles noch. Nur geduld >D

Bald kommt der bericht vo ersten TAAAAAAAAAAAAG!

bis dahin ade hana

6 Kommentare 2.1.07 22:02, kommentieren

heyhooo

SOOO endlich schafft es die hanna tatsaechlich etwas ueber ihr leben in england zu erzaehlen. WEIL, ihre gastbrueder ausm haus sind (hab mir uebrigens ne bibliothekskarte besorgt, weil da kann man n'mlich auch ins internet gehn :D)

Naja also jetzt erzaehl ich mal:

Als ich in London ankam da hat mich ein Typ am flughafen (also am ausgang) abgeholt der genauso aussah wie Tom fletcher. Mit gruebchen sogar. Naja wer ihn nicht kennt is ned so schlimm. Er wra voll nett und wir sind gleich yzu Nikki (der frau die mich abholt und die sich um mich kuemmert wenn ich in england bin) gegangen. da waren noch andere austauschschueler.

Wir sassen insgesamt 3 stunden rum und ham kaffe getrunken und geredet und halt so sachen gemacht. War sehr lustig

Dann ist eine gruppe mit mir halt yum bus gegangen und da samma nach Torquuay gefahren. WAr sehr lustig.

In Torquay hat mich gleich meine mutter abgeholt und mich heim gebrahct zu meinen br[dern. und einem freund von meinem kkleinen bruder.

Dann am n'chsten Tag (gestern) da hab ich erstmal ewig geschlafen bis halb zwoelf, das heisst halb eins bei euch, und naja fuer manche ist das vllt ned so lang aber f[r mich schon.

Dann war ich mit meinem kleinen burder Mat(thew) und Mike (seinem freund) in der stadt, konnte mir eigtl nix anshaun, weil des san solche die gehn nur in die stadt f[r computerspiele und so zeug

Dann bin ich heim (hab nochn bissl geredet mit meine grossen bruder und seiner freundin) und dann hab ich mit meiner mutter nochn bissl TV geschaut. Wir ham wieder probiert meinen laptop ans internet  (ging natuerlich nicht) yu bringen. Naja nich so schimm.

Heute musste ich frueh aufstehn, um halb neun, (beneidet mich soph und cia) und dann bin ich in die schule. Da haben wir erstmal bis zehn gewartet (aber ich hatte ja unterhaltung mit den andern austaushschuelern: Anna, Ann, Rica, NIcole)

Dann mussten wir was ausfuellen und dann hatten wir (aber nur wir) schon aus, die andern mussten noch in dern schule bleiben. HAHA!

Naja, und daaaaaaaaann samm in die stadt (ich konnte mir endlich alles anschaun) und sind erst yur bibliothek und dann in snon paar gesch'fte gegangen. WAr sehr lustig (uebrigens, eine wohnt auch in muenchen :D)

Dann mussten wir langsam heim, weil keine ahnung. n paar mussten heim und ich bin wohl mitgegangen. dann fings an. bis zur schule hab ich gefunden, aber danaaaaach bin ich falsch abgebogen und bin ins neuperlach von Torquaz gekommen. War nich so schoen

Ich bin dann schnell zuruek und richtig abgebogen udn war dann endlich daheim. so kurz wie es sicyh jetyt anhoert war es nicht. Es hat sich insgesamt so ca. 1,5 stunden hingezogen :D und jetyt hab ich eine blase am fuss.

Nun bin ich daheim und habe den PC leer aufgefunden. Gluecklich tippe ich dieses nun ein. und werde wohl onchn bissl hier bleiben, bis, ja bis, meine brueder wieder kommen :D

7 Kommentare 4.1.07 18:08, kommentieren

Again

So heut war ich mit meinen freunden ein bissl einkooofen

Des war voll lustig. Ich kenn die Stadt jetyt schon ziemlich gut. Und fuer die Beschwerden wegen der Rechtschreibung. Wenn du immer nur fuer 10 Minuten ins netz kannst, dann achtet man nicht so wirklich darauf. WIll mich ja nur immer bei euch melden. Und wenn mein Laptop endlich Internet kriegt (ich persoenlich glaube nicht mehr dran) dann wird das besser. Ich verspreche es

Habe jetzt ne englische Sim-Card fuer mein Handy, d.h. ich habe eine neue Nummer. Ich weiss nicht ob ich sie hier hinschreiben soll, also kontaktiert doch bitte sophie, cia und mama und papa, die haben die naemlich. Ich hab auch bei Lokalisten eine Rundmail geschrieben, also fragt meine Freunde. Die haben die alle.

Naja, ich werd jetzt gleich mit meinen Freunden meine und Ann's Haare faerben, also keine Panik, vielleicht komme ich mit gruenen Haaren zurueck. Ich hoffe es wird braun, aber man kann ja nie wissen.

Naja muss auch gleich los die abholen, weil die wissen nicht wo ich wohne. Uebrigens, zu meinem ersten schultag:

Ich habe eigentlich nur freistunden. Alsoooo, hab ich wohl doch eher Ferien in Torquay oder?!

Die Lehrer sind voll nett, meine musiklehrerin ist ein spasles (spaetzle) fan und liebt Maggie. Naja jedem das seine

Viele Gruesse und hofft dass meine Haare braun werden

Hanna

 PS: ich kenne mich jetzt uebrigens bestens aus in torquay, ich hab heut ohne mich zu verlaufen. Seid stolz auf mich

11 Kommentare 6.1.07 19:49, kommentieren

DAs Englische WEtter

Ogott,

 

 

wenn ihr heute in England gewesen waerd, ich sage es euch. Es war echt disgusting. Es war nimma schoen. Es hat geschuettet aus Eimern und es war so kalt. und des schlimme ist ja noch: Irgendwie haben die Englaender kein Gefuehl fuer Kaelte. WAr voll schlimm. Ich war bei der Anna und bei der im ganzen Haus war es so kalt wie am Nordpol. Nur bei ihr im Zimmer wars vllt ein Grad waermer, weil sie eine MiniHeizung hat.

Es war echt nimma schoen. Wir haben einen voll lustigen Film angeschaut. Man hat daran gesehn wie die Amerikaner ueber die Deutschen denken. hehe. War echt lustig. Naja, wenn man keinen Spass versteht, war er sicher beleidigend.

Aber ich verstehe ja spass und habe auch gelacht. Naja. Am Dienstag kommt meine Gitarre ich freu mich schon vooooll drauf. Und nur mal so. Mir ist heute aufgefallen, in den Gaerten von vielen Englaendern hier wachsen echt Palmen. Also ich bin im Winter bei Kaelte in einem Palmenmeer. Schoen.

Naja, das war schon alles was ich sagen wollte. Gruesse

Hanna

und hier ein bild mit meiner NEUEN haarfarbe. es ist nich gruen es ist nich pink es ist BRAUN

4 Kommentare 7.1.07 18:32, kommentieren

school's out

Well,

Ich hatte heute Schule. und wisst ihr wie lange? Hmmm. Ratet.

Bis 3? Nein.

Bis 4? NEIN, voellig falsche Richtung.

Bis 1? Noe

bis 12? Nope

Bis 11? JACKPOOOOOOT!

Ja ich hatte heute bis 11 Schule. Von halb 9 bis elf. In dieser Zeit hatte ich Theater. und Theater war soooo lustig. Haha. Ich liebe Theater.

Da sind n paar Freaks drinnen. pass ich da rein?! denk schon.

Naja wir ham son Stueck gelesen und dann sollten immer in Zweiergruppen, ein Teil vorspielen. Ich hab mit einer Amerikanerin gemacht. (GOSH sophie, wie hast du die nur verstanden?!)

wir waren excellent. :D hehe. Seid stolz auf mich.

Dann waren wir im Common Room (ist sowas wie das Kollegstufenzimmer, was bei uns an der Schule in Muenchen NICHT vorhanden ist) und ich hab mich mit so Englaendern unterhalten. War sehr amuesant. :D

Achsooo. Ich wollt euch ein Beispiel dafuer geben, wie schwer die Englischen GEdichte sind. Ich schreibe einen Vers ab von Thomas Hardy `At Castle Boterel`

As I drive to the junction of lane and highway,

And the drizzle bedrenches the waggonette,

I look behind at the fading byway,

And see on its slope, now glistening wet,

Distinctly yet

Myself and a girlish form benighted

In dry March weather.

 

Darf man da auf dem ersten Blick nix erkennen odda what?!?!

 

See you

Hanna

11 Kommentare 8.1.07 13:02, kommentieren

sitting waiting wishing

Hallooo,

Ich bin grad in der schule und hatte musik. Wir hatten heut wohl mehr so praktischen Teil oder wie dus nennen willst. War sehr anders als in Muenchen. Und zwar haben wir erst instrumente gespielt. Die haben voll viele Noten und Instrumente, aber natuerlich nicht fuer klassische Gitarre. -.-

So I have to take next time meine Noten mit in die Schule. und meine Gitarre, wenn sie angekommen ist, weil die in der schule klingen erstens SCHEI**E und zweitens kann man auf denen nicht spielen weil die so kaputt sind. :D

Not that funny, understand?

DAnn hatten wir die zweite lesson Muuuusik und des war kompliziert undzwar muessen wir da komponieren. Aber das problem ist, dass man da des zeug auf dem klavier spielen muss, damit mans aufn PC kriegt, ich kann aber kein klavier spielen und daher klingt des nicht soooo toll. kUnd ausserdem ist des ooo schwer. maeh!

Mag ich nicht. Jetzt hab ich grad pause und eigtl muesste ich jetzt schon msn hier haben, aber iwie funkt des nicht. Keine Ahnung wieso.

Naja, Viele Gruesse ich hol mir glaub ich jetzt was zu essn.

See ya

Hanna

2 Kommentare 9.1.07 13:59, kommentieren